NGOD-134 Ein glückliches Leben mit einer weißen westlichen Frau

  •  1
  •  2
  • Kommentar  Laden


    Tatsächlich musste Takuya aus Segare neulich aus beruflichen Gründen plötzlich ins Ausland ziehen ... Also brachte ich zusammen mit diesem Bericht diese ausländische Frau zu mir nach Hause ... Ich frage mich, was zum Teufel los ist und fragte Takuya. .. Ich sagte so etwas wie: „Eigentlich, Vater, habe ich beschlossen, hier eine internationale Ehe mit June-san einzugehen.“ Etwa eine Woche lang, bis das Brautpaar in den USA ankam, lebten wir zusammen in unserem Haus, das sehr juckte.