PRED-255 Der perverse Chef machte der Frau seines Angestellten einen Heiratsantrag

  •  1
  •  2
  • Kommentar  Laden


    Unmittelbar nach ihrem Schulabschluss heirateten Rin und Kazuo und überwanden damit die Einwände ihrer Eltern. Die Realität war hart für die beiden jungen Leute, und auch der Arbeitsplatz, an dem sie schließlich eingestellt wurden, war hart. Trotzdem gab Kazuo seinen Job nicht auf und ertrug den Sarkasmus seines Chefs. Eines Nachts kam der Chef zum Essen nach Hause und begann, seine Frau zu belästigen, weil er betrunken war, während er Kazuo zum Einkaufen schickte. Jeden Tag greift Rin, die mit ihrem Mann ein Kind haben möchte, von einem grausamen Vaginalspermaschuss an. Das Licht sollte endlich sichtbar sein, aber das Ende ist noch schrecklicher