BBAN-426 Mädchen mögen es, sich gegenseitig zu bescheren

  •  1
  •  2
  • Kommentar  Laden


    Während einer geheimen Untersuchung einer kriminellen Vereinigung wurde die Ermittlerin Erika überrascht und verlor das Bewusstsein. Als sie aufwacht, sieht sie Mizuki, ihre alte Kollegin und Ex-Geliebte. Eine interessante Vernehmung wird einem gefangenen Ermittler gegeben. Erika, die Mizuki nicht akzeptieren kann, die von ihr übergelaufen ist. Die feindliche Organisation bleibt als Feind weiterhin der Tintenfisch, dem man nicht widerstehen kann. Die Lesbe Erika Ozaki erhält Arbeitsverbot.